Tarifvergleich für Risikolebensversicherungen

Der Tarifrechner für Lebensversicherungen von Check24 ermöglicht mit seinen Filterfunktionen eine aussagefähige Vorauswahl unter den günstigsten Risikolebensversicherungen.

Der Vergleich wird in mehreren Stufen ausgeführt und ist anonym, solange eine konkrete Onlineanfrage nicht abgesandt wird.

Lebensversicherungen mithilfe automatischer Tarifrechner zu vergleichen, ist nicht ganz einfach und bei kapitalbildenden Versicherungen eigentlich unmöglich.

Zu viele individuell unterschiedliche Punkte müssen bei einem aussagefähigen Vergleich berücksichtigt werden.

Bei kapitalbildenden Lebensversicherungen, sei es eine klassische Kapitallebensversicherung, eine fondsgebundene Versicherung oder eine gemischte Lebensversicherung, sprechen alle Vergleichsportale gerne von Tarifrechner oder Vergleich.

In Wahrheit füllt der Nutzer aber ein Formular aus, welches zur Vorbereitung einer telefonischen Beratung dient.

Wer ein solches Formular also ausfüllt, muss mit einer telefonischen Kontaktaufnahme rechnen, in deren Verlauf ein hoffentlich unabhängiger Fachmann den Kunden berät und mit ihm die günstigste Lösung erarbeitet.

Risikolebensversicherungen hingegen lassen sich besser katalogisieren und deswegen können mit Tarifrechnern aussagefähige Ergebnisse für eine Vorauswahl erzielt werden.

 

Risikolebensversicherung vergleichen: wichtige Kriterien

 

Vor Beginn des Vergleichs sollte Klarheit über einige Rahmenbedingungen bestehen.

Dazu gehören die Höhe der gewünschten Versicherungssumme und die Laufzeit. Die Laufzeit ist die Beitragszahlungsdauer.

Weitere Bedingungen, die die Höhe des Beitrages beeinflussen, sind Gesundheitszustand (Nichtraucher), kein Übergewicht, gefahrgeneigter Beruf und gefährliche Hobbys.

Nur wenn der Versicherungsfall während der Laufzeit eintritt, wird die vereinbarte Versicherungssumme an den Begünstigten ausgezahlt.

Andernfalls verfällt die Versicherung, ohne dass der Versicherungsgeber Leistungen zu erbringen hat. Eine Ausnahme bildet die Risikolebensversicherung mit Beitragsrückerstattung.

Die Beiträge für isolierte Risikolebensversicherungen sind deshalb ausgesprochen günstig. Sie beginnen mit etwas über vier Euro monatlich.

Beiträge

Die Beiträge können monatlich oder jährlich gezahlt werden. Eine jährliche Zahlweise sollte in der Regel etwas günstiger sein.

Regelmäßig sind bei Risikolebensversicherungen Beitragsfreistellungen möglich.

Wird die Beitragszahlung in Abstimmung mit dem Versicherungsgeber für einen gewissen Zeitraum ausgesetzt, führt das natürlich zu Leistungseinschränkungen.

Es gibt Risikolebensversicherungen mit Beitragsrückgewähr. Tritt der Versicherungsfall bis zum Ende der Laufzeit nicht ein, erhält der Versicherung eine Beitragsrückerstattung.

Wer sich für diese Form entscheidet, muss höhere Beiträge zahlen.

Der Vergleich berücksichtigt Risikolebensversicherungen mit Beitragsrückgewähr nicht gesondert.

Ob eine solche Möglichkeit besteht, kann aber in den Vertragsbedingungen nachgelesen werden, die als Dateianhang am Ende des Vergleichs zur Verfügung stehen.

Risikolebensversicherung: Vergleich ohne Gesundheitsprüfung

Risikolebensversicherungen ohne jegliche Gesundheitsprüfung gibt es nicht. In aller Regel reicht jedoch die Beantwortung einiger Gesundheitsfragen aus.

Der Tarifvergleich führt auf, bis zu welchen Versicherungssummen auf eine ärztliche Untersuchung verzichtet wird und wie viele Gesundheitsfragen beantwortet werden müssen.

Gleichbleibende oder fallende Risikolebensversicherung

Zur Absicherung von Hinterbliebenen empfiehlt sich ausschließlich eine gleichbleibende Versicherung.

Fallende Risikolebensversicherungen kommen infrage, sofern das Kreditausfallrisiko abgesichert werden sollen, wie das bei Restschuldversicherungen und Kreditausfallversicherungen der Fall ist.

Versicherungssumme und Beiträge werden der Restschuld angepasst. Im Idealfall verringert sich beides im Einklang mit der Restschuld.

 

Alter des Versicherten bei Vertragsschluss

Die im Tarifrechner berücksichtigten Lebensversicherungen sehen ein Höchstalter des Antragstellers vor.

Das Höchstalter beträgt 50 Jahre. Ältere Antragssteller können über den Vergleich keine Risikolebensversicherung abschließen.

Der Tarifrechner von Check24, Powered by TARIFCHECK24 GmbH

 

Nach Eingabe der Basisdaten gelangt der Nutzer mit einem Klick zum Vergleich der günstigsten Tarife für Risikolebensversicherungen. Ausgewiesen werden die Beiträge für den Idealfall bei einem bestimmten Tarif.

Die wichtigsten Informationen zum Tarif werden kurz wiedergegeben. Mit einem Klick auf „Tarifdetails vergleichen“ erhält man weitere Informationen.

Dazu gehören Aufschläge bei gefahrgeneigter Arbeit oder gefährlichen Hobbys, Risikoausschlüsse, maximale und minimale Versicherungssummen, maximales und minimales Endalter sowie maximale und minimale Laufzeit.

Auch die Anzahl der Gesundheitsfragen wird angegeben. Schließlich kann eine PDF Datei mit ausführlichen Produktinformationen angeklickt werden.

Mit einem Klick auf „weiter“ gelangt man zur Onlineanfrage.